Als Autorin und Wildniscoach lasse ich dich teilnehmen an meinen Erfahrungen, die zu meinem derzeit entstehenden Buch führten.

Ich bin dann mal schön wild!

Ich war 52 und meine vier Kinder erwachsen. Ich hatte mich darin aufgerieben, alles auf die Reihe zu kriegen: Partnerschaft, Job, das Leben als solches und meine Bedürfnisse als Frau samt meinen Ansprüchen, eine gute Mutter zu sein. Das hatte in einer üblen Scheidungsschlammschlacht geendet, mit langanhaltenden Nachwirkungen. Dann plötzlich waren die Kinder aus dem Haus – und ich hatte noch so viel Leben übrig und keine Ahnung, was ich damit anfangen wollte.

Und los!

Kurz entschlossen packte ich meine sieben Sachen und machte mich mit Merkür, meinem Schlaf-Autschgerl als einzigem Begleiter, davon, ohne viel Plan, Hauptsache allein und Hauptsache Südfrankreich. Dort, vor allem in den zackigen wilden Cevennen, wollte ich Inspiration finden. Stattdessen ploppten da immer wieder unschöne Erinnerungen in mir auf. Doch ich stellte auch fest: Ich bin mutig genug, um mich  den Schatten der Vergangenheit zu stellen. Und noch etwas erkannte ich: wie wichtig  eine gute Mischung aus Aktivität und Ruhe im Leben ist. 

Nur Mut!

Mut, Energie und Entspannung, ja, dies kann man miteinander verbinden. Eben alles zu seiner Zeit. Ich habe diese drei Erkenntnisse seit meiner Reise fest in mein Herz geschlossen und möchte  dir etwas davon mitgeben. In meinem Buch und als Wildnis-Coach.

Hast du etwas Ähnliches erlebt? Schreib mir, ob du meine Geschichte nachvollziehen kannst! Auch auf youtube, instagram, Xing kannst du einige Informationen über mich finden.

Hab aber bitte Nachsicht, wenn ich nicht sofort antworten kann – weil ich vielleicht schon wieder auf Reisen bin, um neue Abenteuer und Erfahrungen für weitere Storys und Bücher zu sammeln.

Wenn du dich für mich als Wildnis-Coach interessierst, findest du hier mehr Informationen.
Erlebnissse finden