Südfrankreich-Roman: Und sonst nichts

Südfrankreich-Roman “Und sonst nichts”, Neuerscheinung

„Acht Jahre hatte es gedauert, bis ich mich wieder in Menschenmassen begeben, mich zu Stoßzeiten in eine volle U-Bahn quetschen oder wieder aufs Oktoberfest gehen konnte. In irgendeiner Gehirnregion hatte sich die Erinnerung daran wohl unauslöschlich eingenistet.
„Ich muss heut Nacht die Hecktüren offenlassen!“, schießt es mir aus dieser Gehirnregion durch den Kopf.“ So in etwa beginnt der Südfrankreich-Roman “Und sonst nichts”.

Leseprobe (vorerst nur als pdf möglich)

Ja, Rosi wird 40 Tage und 40 Nächte in Südfrankreich unterwegs sein und bei offener Autotür schlafen müssen. Wieso und warum? Lies selbst.


Außerdem erfährst du,

  • wie frau ihre 4 Kinder geschafft hat
  • wie frau nach vielen Jahren „Kinder“ endlich wieder ihre eigenen Bedürfnisse herausfindet
  • wie und warum frau mit 52 ganz allein nach Südfrankreich will
  • wie frau in acht Wochen mit nur 10 € pro Tag auskommt
  • wie frau ihre Höhenangst gaaanz laaaangsam überwindet
  • wie frau ihre alte Ehe loszulassen lernt
  • wie frau die Klunker am Himmel genießt
  • wie frau im Umgang mit Gefahren ihr Selbstvertrauen stärkt
  • wie frau, die sich so schlecht orientieren kann, trotzdem wieder nach Hause findet.

Natürlich erhältst du “Und sonst nichts” bei amazon, im Buchhandel und überall dort, wo es Bücher gibt.

Erfahre noch mehr:
– wie frau sich von ihren herangewachsenen Befürchtungen löst
– wie frau mit viel zu viel Ausrüstung umgeht
– wie frau als Selbständige ihr Auskommen finden wird
– wie frau immer mehr Spaß daran findet, ohne Campingplatz auszukommen
– wie frau sich in unberührter Natur Südfrankreichs zurechtfindet
– wie frau diskutiert, ob sie gesellschaftliche Veränderungen vorantreiben muss – oder
vielleicht sind doch nicht alle Männer gleich?
– wie frau ihrer Abenteuerlust und daraus entstehenden Gefahren auf die Schliche kommt
– wie frau glücklich wird und ob frau glücklich wird, warum sie glücklich wird
– wie frau ihre inneren Cevennen findet
– wie frau durch ihren Mut mit allergrößter Zufriedenheit belohnt wird
– wie frau ihren Schlafplatz bei offener Autotür in freier Wildbahn finden muss
– wie frau ihre Entspannung in der Wildnis Südfrankreichs findet

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.